Zugang für ärztliche Zuweiser zum Webportal mit den MRT-Bildern Ihrer Patienten

Jeder Ihrer Patienten bekommt grundsätzlich nach der Untersuchung eine CD mit allen Bilddaten und einer Betrachtungssoftware ausgehändigt. Mit dieser können Sie beim nächsten Besuch Ihres Patienten unseren erhobenen Befund anhand der Bilder nachvollziehen.

Der schriftliche Befundbericht geht – je nach Ihrem Wunsch per Fax oder per Post – am Folgetag an Sie. Wir rufen Sie selbstverständlich auch gerne unmittelbar nach der Untersuchung an, um den Befund zusätzlich direkt von Arzt zu Arzt zu besprechen.

Auch bieten wir Ihnen als ärztliche Zuweiser kostenfrei ein technisches Novum an:

Sie können sich bei uns ein vertrauliches Zugangs-Passwort für unseren Bild-Server geben lassen, mit dem Sie über Ihren Internet-Browser auf das so genannte „Webportal“ der mrt-praxis bad kreuznach gelangen und dort die Bilder Ihrer Patienten online (ohne ein Herunterladen der Bilder) anschauen können. Die Bildbetrachtung auf dem PC in Ihrer Praxis ist somit sofort nach Abschluss der MRT-Untersuchung möglich und bleibt dauerhaft erhalten. So sparen Sie Mühe und ggf. Speicherplatz auf Ihrem Rechner / Server.

Klicken Sie einfach auf:

http://mrt-kh.de/webportal

Diesen Link können Sie zur Vereinfachung zu den Favoriten Ihres Browsers hinzufügen. Dann sind Sie schnell und ohne Umwege auf unserem Bilder-Webportal und müssen sich nicht über diese Homepage zum Portal „durchklicken“.

Sprechen Sie uns an, falls Sie unseren Webportal-Zugang nutzen wollen. Dann richten wir für Sie den dauerhaften Zugang ein. Sie sollten nur Sorge dafür tragen, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen die gleiche ärztliche Sorgfalt herrscht, wie beim Zugang zu Arztbriefen und Befundberichten in Ihrer Praxis.

Dr. med. Stefan Kessler, Facharzt für Radiologie | Tel. 0671–89 66 14 80

Dr. med. Stefan Kessler, Facharzt für Radiologie

Tel. 0671–89 66 14 80

Dr. med. Stefan Kessler
Facharzt für Radiologie